Content

Bevor eine Migration stattfinden kann:

Alle Plugins von Drittanbietern müssen von Ihrem Redmine deinstalliert UND unmigriert werden. Das Entfernen des Plugin-Ordners und erneute Starten von Redmine reicht nicht aus, da die Datenstruktur noch modifiziert wird.
Außerdem müssen Sie Ihre eigenen Änderungen von Redmine entfernen, damit die Daten importiert werden können. Easy Redmine benötigt Redmine in unveränderter Standardform.

So bereiten Sie Daten für die Easy Redmine Cloud vor:

  1. MySQLdump von Ihrem Redmine Übersetzung bitte prüfen
    1. Easy Redmine in der Cloud unterstützt nur mysql DB
    2. Die gesamte DB und alle Felder müssen in der UTF-8 Kodierungsseite sein (utf8_general_ci)
    3. InnoDB-Engine (MyIsam wird nicht unterstützt)
    4. Befehl: $ mysqldump redmine --kompakt | gzip> redmine_dump.sql.gz
  2. Dateien
    1. Wir müssen Ordnerdateien und die Daten abrufen
    2. $ tar -czf redmine_files.tar.gz [redmine_root]/files

Mit anderen Worten:


Das Importieren eines Datenbank-Dumps in Easy Redmine ersetzt stets vollständig die vorherigen Daten auf dieser Seite. Daher ist es nicht möglich, die Daten erneut zu importieren und die "alten" / "allgemeinen" Daten auf der Seite beizubehalten. Mit anderen Worten, sobald Sie die Daten in Easy Redmine importiert haben, verwenden Sie nicht beide Webseiten gleichzeitig, wenn Sie einen weiteren Import durchführen möchten.

Alte Redmine-Versionen (unter 3.x) erfordern ein Upgrade auf Redmine 3.4.2. Allgemein erfordern ältere Versionen zusätzliche Schritte, die mit dem Support abgesprochen werden müssen und Zusatzkosten für Migrationsdienste zur Folge haben können.

Additional information

Kostenlos testen

Easy Redmine 2019 Upgrade
Top Plugins & Funktionen
Neues & mobiles Design
Server Upgrades
Globale Cloud

Jetzt kostenlos testen

Easy Redmine 2019 kostenlos testen

Alle Funktionen, 30 Tage, SSL-geschützt, tägliche Backups, in Ihrem Geo-Standort

oder